Archiv für den Monat April 2016

Genderismus ist eine kriminelle Mogelpackung

Seien wir doch einmal ganz ehrlich: Der Genderismus befasst sich doch primär mit irgendeinem Mimimi sexueller Minderheiten, vor allem Homosexueller (4% Männer, 2% Frauen) und Transsexueller (2011: 0,01413%). Wie kann es sein, dass eine hanebüchene Pseudo-Wissenschaft überall derartig obszön mit öffentlichen Geldern ausgestattet wird, die weniger als 10% der Lebenswirklichkeit in Deutschland zu erforschen vorgibt? Es wird Zeit, dass auch diese Geldmittel auf weniger als 10% der heutigen Förderungen für diese unwissenschaftlichen Flatulenzen reduziert werden!

Die feministisch hassgestörte Antifa-Piratin Anne Helm hetzt gegen Hadmut Danisch

Siehe hier.

Bleibt zu hoffen, dass Danisch der Anne Helm juristisch die stinkenden Körperöffnungen aufreisst (davon dürfte sie ja mehr als genug haben).

Der Linkspartei kann man übrigens hier dazu gratulieren, sich so einen widerwärtigen linksfaschistischen Human-Abfall in die Partei geholt und gar noch auf einen sicheren Listenplatz gesetzt zu haben. Nachdem Anne Helm ja kräftig mitgeholfen hat, die Piraten zu versenken, rettet sie nun ihren ebenso stinkfaulen wie ranzigen Arsch rüber zur DIE LINKE Berlin, um dort Pöstchen und damit Geld abzugreifen.

Keine Stimme für Anne Helm, der irren Bewunderin des Kriegsverbrechers Bomber Harris!