Briffault’s Law

Ich bin mir sicher, dass viele Männer Briffault’s Law aus eigenen Erfahrungen kennen, aber ihnen der genaue Wortlaut vielleicht noch nicht bekannt war:

The female, not the male, determines all the conditions of the animal family. Where the female can derive no benefit from association with the male, no such association takes place.

Robert Briffault, The Mothers, Vol. I, S. 191

Natürlich werden die Feministinnen wieder #aufschrei-en, wenn man nicht ihren Sermon nachbetet, wonach angeblich die Männer bestimmen, welche Frau sexuell genommen wird und man ihre Wahnfantasien von der „rape culture“ nicht bestätigt. Das ist mir aber so ziemlich egal, denn das Prinzip der Hypergamie oder zumindest ein umfassender Utilitarismus ist sicher eine der wenigen Konstanten, die viele Männer in Beziehungen und Ehen erleben. Denn wie oft ist es der Fall, dass der anfangs angebetete und bewunderte Mann im Laufe der Jahre zum nützlichen Idioten degradiert wird, bei dem Frau nur deshalb bleibt, weil sie es bequem hat oder schlicht größere Vorteile aus der Beziehung zieht?

Advertisements