Zitat des Tages

Vielleicht liegt ja der grundlegende Fehlschluss der Opfertheorie darin, Frauen als Gesamtheit wie eine gesellschaftliche Klasse – beispielsweise die Arbeiterklasse – zu definieren. In marxistisch-feministischen Publikationen über den Geschlechterkampf werden die Männer genauso bechrieben wie die besitzende Klasse, die Bonzen: Sie würden immer nur an sich selbst denken, sie seien gierig, geltungssüchtig, unbeherrscht und gewalttätig. Sie würden aus purer Aggression Kriege führen, die Umwelt ausbeuten, Unrechtsregime errichten und Verbrechen begehen, Kinder missbrauchen und Frauen unterdrücken. Dann wäre es naheliegend, dass Frauen sich gegen ihre Unterdrücker auflehnen mussten.

Christine Bauer-Jelinek, Der falsche Feind – Schuld sind nicht die Männer

Advertisements