Die Wahrheit über den #Aufschrei

Die Massenmedien haben die organisierte Kampagne, die hinter dem Twitter-Hashtag #Aufschrei steht, ja kritik- und widerspruchslos geschluckt, obwohl es vom ersten Tag an immer wieder kritische Stimmen gab, die entweder an eine Kampagne für den feministischen Valentinstag namens vday glaubten oder schlicht darauf hinwiesen, dass es sich dabei nur um einen Abklatsch des Hashtags #outcry handelt.

Hier zwei statistische Auswertungen, die sich auch mit den Inhalten der Tweets befasst haben, die mit dem Hashtag #aufschrei getwittert wurden. Das Ergebnis überrascht wohl die wenigsten Menschen mit klarem Verstand:

Natürlich sind das Fakten, die die Initatorinnen dieser Kampagne, allen voran Anne Wizorek, gerne verschweigen würden und auch für die Medien wäre es peinlich, wenn der angebliche Twitter-Rekord in Zusammenhang mit #Aufschrei gar keiner war. Noch peinlicher wäre es nur, wenn noch weitere Verdrehungen und Manipulationen rund um diese Storytelling-Kampagne bekannt würden.

Advertisements

2 Gedanken zu „Die Wahrheit über den #Aufschrei

  1. Pingback: Alltäglicher Männerhass und Gewaltfantasien aus der #Aufschrei-Fankurve | Männerstreik

  2. Pingback: Männerstreik auf Facebook und Google+ | Männerstreik

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.